Versicherungsbüro Scherm Martin spendet für Feuerwehrnachwuchs

17. Dezember 2021

Ein erfreulicher Besuch hatte sich mit dem örtlichen Versicherungskaufmann und Inhaber einer Agentur der Versicherungs-   kammer Bayern, Martin Scherm,  bei der Führung der FFW Kirchroth auf dem Gelände des Feuerwehrgerätehauses angesagt. Das Führungsduo der Feuerwehr, Vorsitzender Reinhard Fuchs und zweiter Vorsitzender Markus Aumer, erwartete mit Kassenverwalter Thomas Rottbauer und Gerätewart Peter Schmid den Gast vor dem Einsatzfahrzeug im Hof.

Nach einer kurzen Führung durch die Gerätehalle verriet Martin Scherm seine Motivation, die örtlichen Rettungskräfte mit einer Spende zu unterstützen, und dazu eigneten sich die Tage vor Weihnachten besonders. Von den Feuerwehrführungskräften gab es Informationen über die vielfachen Einsätze bei der FFW Kirchroth und die Notwendigkeit, Nachwuchskräfte für die Reihen der Aktiven zu gewinnen. Dies geschieht momentan mit der Betreuung einer 14-köpfigen gemischten Nachwuchsgruppe, für deren persönliche Ausrüstung diese Spende von 500 Euro eine gute Verwendung findet, und für seine Unterstützung erntete Martin Scherm auch Dankesworte. Den Nagel auf den Kopf traf bei dieser Spendenübergabe Gerätewart Peter Schmid mit seinem Spruch: „Besser die Leute besuchen uns, als wenn wir mit der Feuerwehr zu ihnen kommen müssen.“ – Bild: Gerätewart Peter Schmid, Kassier Thomas Rottbauer, Versicherungskaufmann Martin Scherm, 1. Vorstand Reinhard Fuchs, 2. Vorstand Markus Aumer