THL 3: VU mit Person eingeklemmt

Beim Aufrüsten der Gerätschaften und Fahrzeuge erteilte die Leitstelle den nächsten Auftrag: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Autobahn. Die Sirene heulte so das zweite Mal, der Schlauch am Hydranten blieb liegen und die Fahrzeuge der Feuerwehr Kirchroth rückten erneut aus. Gott sei Dank bestätigte sich die Meldung über eine eingeklemmte Person nicht, sodass nach dem Aufbrechen des Fahrzeugs die Fahrerin dieses verlassen konnte und dem Rettungsdienst übergeben wurde.  


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 8. November 2022 15:37
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
Mehrzweckfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kirchroth
Feuerwehr Parkstetten
SR Land 2/1
SR Land 4