B3 Brand Traktor

Zu einem in Vollbrand stehenden Traktor wurden wir an die Landkreisgrenze mitsamt vielen Feuerwehren aus der Gemeinde sowie der Stadt Wörth gerufen. Unser HLF stellte 2000l Wasser mit Schaum zur Verfügung, da auf weiter Flur kein Hydrant steht, sodass der Angriffstrupp, geschützt mit schwerem Atemschutz, den Brand schnell unter Kontrolle bringen konnte. Die Kameraden aus Wörth unterstützten hierbei mit Atemschutz und genügend Löschwasser.

Interessanterweise fand der Brand noch auf niederbayerischer Seite statt, die Straße, auf der ein Reifen stand, gehört bereits zur Oberpfalz; dennoch klappte die Zusammenarbeit reibungslos!


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 8. November 2022 14:17
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kirchroth
Feuerwehr Niederachdorf
Feuerwehr Pillnach
Feuerwehr Pondorf
Feuerwehr Hofdorf
Feuerwehr Wörth
Landkreisführungskräfte: Land 4, Land 2/1