THL 1 - VU mit Pkw

Im Bereich der Raiffeisenbank in Kirchroth stießen aus unbekannter Ursache ein Kleintransporter und ein Pkw zusammen. Hierbei wurden durch den Aufprall beide Fahrzeuge derart stark beschädigt, dass diese nicht mehr fahrtauglich waren und Betriebsstoffe austraten. Die Fahrbahn war in beide Fahrtrichtungen komplett blockiert.

Aufgabe der Feuerwehr Kirchroth war es, eine Verkehrsabsicherung einzurichten, die Fahrzeuginsassen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu betreuen und auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Nachdem die Fahrzeuge durch den Abschleppdienst geborgen und die Fahrbahn geräumt war, konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmelder und Sirene
Einsatzstart 17. Februar 2022 10:51
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kirchroth