THL 1 - Straße reinigen nach Verkehrsunfall

Erneut kam es im Autobahnabschnitt der A3, zwischen den Anschlussstellen Kirchroth und Wörth/Ost zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrzeuge der Feuerwehr Kirchroth waren gerade erst vom vorherigen Einsatz eingerückt, als diese von der Polizei zum Binden von auslaufenden Flüssigkeiten angefordert wurde. Aus ungeklärter Ursache fuhr ein Pkw auf der Überholspur auf einen weiteren Pkw auf. In Folge dessen traten Betriebsflüssigkeiten aus, welche durch die Feuerwehr Kirchroth rasch gebunden werden konnten. Personen kamen auch bei diesem Verkehrsunfall nicht zu Schaden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmelder und Sirene
Einsatzstart 9. Januar 2022 19:59
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
Mehrzweckfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kirchroth
Polizei