THL 3 - VU zwischen zwei Pkw mit eingeklemmter Person

Zwischen den Ortschaften Pillnach und Obermiethnach kollidierten auf der Kreisstraße SR28 ein Kleintransporter und ein Pkw frontal im Begegnungsverkehr. Entgegen der Erstmeldung konnte beim Eintreffen unseres HLF festgestellt werden, dass hierbei kein Unfallbeteiligter im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Aus diesem Grund konnte die Feuerwehr Wörth auf Anfahrt abbestellt werden.

Durch die Einsatzkräfte des HLF und eine Streifenbesatzung der Polizei wurden die Unfallbeteiligten bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts erstversorgt. Zeitgleich wurde mit der Feuerwehr Pillnach die Verkehrsabsicherung eingerichtet und der Verkehr umgeleitet.

Neben dem Binden von Betriebsstoffen wurde in Absprache mit der Polizei die Fahrbahn gereinigt und der Brandschutz sichergestellt. Nach dem Abschleppen der Unfallfahrzeuge konnten wir von der Einsatzstelle abrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmelder und Sirene
Einsatzstart 12. Juli 2021 06:58
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
Mehrzweckfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Pillnach
Feuerwehr Wörth
Feuerwehr Kirchroth