THL 1 - VU mit Pkw auf der Staatsstraße 2148

Aus ungeklärter Ursache kollidierten im morgendlichen Berufsverkehr zwei Pkw frontal. Aufgabe der Feuerwehr Kirchroth war es, die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Trotz des Hergangs endete das Unfallgeschehen glücklicherweise relativ glimpflich. Zur Unfallursache bzw. den Verletzungen der Unfallbeteiligten können seitens der Feuerwehr keine Aussagen getroffen werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmelder und Sirene
Einsatzstart 7. Mai 2021 06:55
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
Mehrzweckfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kirchroth
KBM
Rettungsdienst
Polizei