VU PKW Person eingeklemmt auf der A3

Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Wörth und Wiesent wurden wir zu einem VU mit eingeklemmten Personen auf die A3 zwischen Wörth Ost und Kirchroth gerufen. Ein PKW war aus unbekannter Ursache ins Heck eines Sattelschleppers gefahren. Der Fahrer wurde in seinem PKW eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit schwerem Rettungsgerät befreit werden. Der Beifahrer konnte sich selbst befreien, war aber, ebenso wie der Fahrer schwer verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. Unsere Aufgabe war die Bereitstellung des zweiten Rettungssatzes, dieser wurde jedoch nicht mehr benötigt. Zudem haben wir die Einsatzstelle ausgeleuchtet. 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 10. November 2020 04:44
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Kirchroth
FF Wörth
FF Wiesent