PKW Brand auf der A3

Die Feuerwehr Kirchroth wurde am Fronleichnams-Donnerstag zu einem PKW Brand auf die A3 zwischen Kirchroth und Steinach alarmiert. Bei unserem Eintreffen befand sich der PKW am Standstreifen im Vollbrand. Der Verkehr war bereits durch ein Rettungsdienstfahrzeug gestoppt worden. Der Brand wurde sofort mit dem Schnellangriff und einem weiteren C-Strahlrohr unter schwerem Atemschutz bekämpft. Da nicht sicher war, ob das vorhandene Löschwasser ausreichend war, wurde die FF Steinach nachgefordert, welche die Autobahn entgegengesetzt der Fahrtrichtung befahren konnte, da der Verkehr vollständig gesperrt war und die Ausfahrt in Sichtweite zur Einsatzstelle war. Nach dem vollständigen Anlöschen wurde die Überholspur wieder für den Verkehr freigegeben. Verletzt wurde niemand. 


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 11. Juni 2020 17:01
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
Mehrzweckfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger VSA
Alarmierte Einheiten FF Kirchroth
FF Steinach