Gasaustritt im Gebäude

Wir wurden gemeinsam mit weiteren Feuerwehren zu einem Gasaustritt im Gebäude in Kößnach alarmiert. Die Bewohner des Hauses sind aufgewacht, weil sie eine lauten Knall hörten. Bei der Nachschau entdeckten sie, dass die Verkleidung der Gastherme zerstört war und dass es im Gebäude nach Gas roch. Durch die Feuerwehr wurde zuerst die Gasversorgung vom Gastank her unterbrochen. Darauf wurden im Gebäude die Fenster zum lüften geöffnet. Messungen mit dem Mehrgaswarngerät ergaben keine besonderen Messwerte, woraufhin die Bewohner wieder ins Haus zurück konnten. Der örtlichen Heizungsbauer wurde verständigt und hat alles weitere in die Wege geleitet. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 17. Mai 2020 02:33
Fahrzeuge Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Kirchroth
FF Kößnach
FF Pittrich
FF Parkstetten
FF Bogen
FF Geiselhöring