VU PKW Überschlag auf der A3

Die Feuerwehren aus Kirchroth und Parkstetten wurden zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein Kleintransporter auf dem Dach liegend vorgefunden. Die beiden Insassen waren bereits aus dem Fahrzeug befreit. Einer davon wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt, der zweite wurde bis zu Eintreffen weiterer Rettungsmittel durch die Feuerwehr versorgt. Die Feuerwehr übernahm zudem die Absicherung der Unfallstelle, das Binden auslaufender Betriebsstoffe sowie den Brandschutz, nachdem der PKW kurzzeitig stark zu rauchen begann. 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 14. Juni 2019 12:03
Fahrzeuge Schlauchwagen für den Katastrophenschutz
Mehrzweckfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger VSA
Löschgruppenfahrzeug mit Zusatzbeladung THL (ausgemustert 10 / 2019)
Alarmierte Einheiten FF Kirchroth
FF Parkstetten