Juni 2018

Die Feuerwehr Kirchroth wurde zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn zwischen Kirchroth und Steinach alarmiert. Da die Einsatzstelle zuerst an anderer Stelle gemeldet war, waren auch die Feuerwehren aus Steinach und Parkstetten unterwegs zu diesem Einsatz. Aufgrund von Arbeiten an der Mittelleitplanke musste die Überholspur für den Verkehr gesperrt werden, dies wurde auch durch Vorwarner rechtzeitig angekündigt. Ein Transporterfahrer übersah dies wohl und krachte dann in den Verkehrssicherungsanhänger der Baufirma. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Einsatzstelle sowie das Reinigen der Fahrbahn.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Polizei
Einsatzstart 27. Juni 2018 10:57
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug mit Zusatzbeladung THL (ausgemustert 10 / 2019)
Alarmierte Einheiten Eingesetzte Feuerwehren:
- FFW Kirchroth
- FFW Steinach
- FFW Parkstetten
Außerdem am Einsatzort:
- KBM Thomas Schießl
- Rettungsdienst
- RTH Christoph 15
- Polizei
- Autobahnmeisterei
- Abschleppdienst